«Smarte» Drucksysteme by Heidelberg

Auf der InPrint 2017 in München präsentiert die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) vom 14. bis 16. November auf dem Stand 372 Digitaldrucklösungen für den Automobilbereich. Diese helfen Anbietern aus der Branche, ihren Kunden individualisierte, attraktive Produkte anbieten zu können – mit digital realisierten Designs, die angesichts des Megatrends Individualisierung immer stärker nachgefragt werden. Am Beispiel eines smart-Kleinwagens zeigt Heidelberg auf der InPrint in Live- Demos, wie durch Digitalisierung und neue Drucktechnologien individuelle Designs in Kleinserien oder als Einzelstücke einfach und schnell umsetzbar sind. Die zur Messe gezeigte Palette reicht von individuell dekorierten Tachoringen und Lüftungsdüsen bis hin zu Leichtmetallfelgen. Im Live-Betrieb zu sehen ist das 4D- Drucksystem Heidelberg Omnifire 250. Die Weiterentwicklung des Digitaldrucks im 4D-Segment für die Integration in industrielle Prozesse erschliesst uns neue Wachstumsmärkte.