Auf der «Tÿpo 17» …

...wurden von Cordula Alessandri aus Wien unter anderem diese beiden Weinetiketten-Designs präsentiert. (Das Typografie-Symposium fand vom 10. Bis 12. November 2017 zum vierten Mal in St. Gallen statt.) Cordula Alessandri studierte Grafikdesign an der Universität für angewandte Kunst, Wien. 1987 gründete sie ihr eigenes Design- studio Die Alessandri, Design & Marken Manufaktur. Ihr junges Team von hervorragenden Talenten ermutigt sie, ihre Ideen kreativ zu interpretieren. Die Alessandri gestaltet feinfühlige und mutige Markenkonzepte, deren Auftraggeber somit visuell im internationalen Wettbewerb bestens bestehen können. Auffällig am oben abgebildeten Etikettendesign sind die Perforationslinien, die bei allen Weinsorten, weiss, rosé, rot, den Flascheninhalt aufblitzen lassen. Die Typografie des unten abgebildeten Etiketts lehnt mit seinen Versalien an den Art-Deco-Stil an. alessandri- design.at