Cham Paper Group stösst Spezialpapiergeschäft ab

Die Cham Paper Group verkauft ihr Spezialpapiergeschäft an die südafrikanische Sappi Limited, führender Zellstoff- und Papierhersteller. Die Integration des Spezialpapiergeschäfts in die Sappi Gruppe wird für die beiden leistungsfähigen Werke der Cham Paper Group in Carmignano und Condino und deren Mitarbeitende sowie für das Digital-Imaging-Team in Cham neue Perspektiven eröffnen. Die Transaktion unterliegt der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörden. Nach der Veräusserung des Papiergeschäfts wird sich die Cham Paper Group auf ihr Immobiliengeschäft konzentrieren. — Die in Johannesburg domizilierte und an der dortigen Börse kotierte Sappi Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Zellstoff, Spezial-, Verpackungs- und grafische Papiere sowie Biomaterialien. Sie beschäftigt rund 12’000 Mitarbeitende und verfügt über Produktionsstätten in sieben Ländern auf drei Kontinenten und über Kunden in mehr als 150 Ländern. Sappi konzentriert die Entwicklung auf verschiedene Bereiche des Spezialpapiermarkts.