Test: Wein im IBC (Intermediate Bulk Container)

Gegenüber konventionellen Behältern sparen Wein- hersteller mit diesem Container Kosten innerhalb ihrer Supply Chain. Schütz sucht nun Winzer und Weinbaubetriebe als weitere Testpartner. Ausgestattet mit Permeationsbarriere für eine kontrollierte Sauerstoffzufuhr dient der Wine-Store-Age IBC von Schütz optimal zur Lagerung, zum Transport und zur Reifung von Wein. Die kubische Transportverpackung eignet sich auch für den Einsatz in Kelterhaus, Keller und Lager. Bester Beweis ist ein 2016er Rheingauer Riesling dry. Dieser edle Tropfen ist das Ergebnis einer Kooperation mit dem Institut für Önologie der Universität Geisenheim. Im Mittelpunkt einer dort durchgeführten wissenschaft-lichen Versuchsreihe stand ein Produkt: der Ecobulk Wine-Store-Age. Ausgestattet mit EVOH-Barriere für eine kontrollierte Sauerstoffzufuhr bietet dieser IBC-Typ optimale Voraus- setzungen für die Reifung, die Lagerung und den Transport von Wein. Wer unter www.schuetz.net/wein seine Ideen zur Nutzung beschreibt, gehört möglicherweise schon bald zu den ausgewählten Testern, denen jeweils fünf Behälter zur Verfügung gestellt werden – inklusive Projektbegleitung sowie gemeinsamen Marketing- und PR-Aktionen.