Gründung des Forschungsinstituts für Verpackung

Die Gründung des Nestlé Institute of Packaging Sciences ist perfekt. Das Institut widmet sich der Erforschung und Entwicklung von funktioneller, sicherer und umweltfreundlicher Verpackung. Eines der Ziele ist, dass alle Verpackungen bis 2025 rezyklierbar oder wiederverwendbar sind. Das Nestlé Institute of Packaging Sciences wird in Lausanne ansässig sein und rund 50 Mitarbeitende beschäftigen. In enger Zusammenarbeit mit Nestlés globalem Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk, akademischen Partnern, Lieferanten und Start-ups wird das Institut die Sicherheit und Funktionalität verschiedener nachhaltiger Verpackungsmaterialien evaluieren. Zum Forschungsgebiet gehören rezyklierbare, biologisch abbaubare oder kompostierbare Polymere, funktionales Papier sowie neue Verpackungskonzepte und -technologien zur Verbesserung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen.