Reduzierung von Kunststoff in gekühlten LM-Verpackungen

Basierend auf einer gemeinsam mit Stora Enso entwickelten Technologie hat AR Packaging eine gepresste, gasdichte Kartonschale für gekühlte Lebensmittel lanciert. Schutzgasverpackungen sind ein neuer Anwendungsbereich für gepresste Kartonschalen. Die Marktneuheit wurde ermöglicht durch eine Kombination von Stora Ensos Expertise in Sachen erneuerbare Materialien und der Schalenproduktionskompetenz von CC- Pack. Die neue gasdichte Schale ist mit ihrem hohen Anteil an erneuerbaren Materialien sowie der attraktiven Haptik von Papier eine kostengünstige und nachhaltige Alternative zu Kunststoffschalen. Produziert werden die Schalen aus barrierebeschichtetem Trayforma® mit einer neuen Schalenpresstechnologie. «Wir freuen uns, dass aus dieser Kooperation eine neue erneuerbare Verpackungslösung entstanden ist», sagt Henna Paakkonen-Alvim, Vice President, Stora Ensos Division Consumer Board.