Generationenablösung bei K+D St. Gallen

Knapp zwei Jahre nach dem ersten Schritt zur Generationenablösung erfolgt ein weiterer Schritt im Rahmen des Generationenwechsels bei der K+D-Gruppe St. Gallen. Bereits ab September 2019 wird Ivo Kassel, Chief Operating Officer, den Geschäftsleitungsvorsitz übernehmen. Gleichzeitig tritt Silvia Oertle als neue Leiterin Marketing und Verkauf der Geschäftsleitung bei. Velibor Dragosav wird auf denselben Zeitpunkt zum ordentlichen Geschäftsleitungsmitglied ernannt und leitet die gesamte Technik und Produktion. René Koller, Leiter QM, verantwortet weiterhin alle ISO Zertifizierungen wie GMP, QMS, UMS und OHSAS. Per Ende Jahr tritt Ruedi Kobelt mit dem Erreichen des offiziellen Pensionsalters nach 16 Jahren aus der Geschäftsleitung zurück. Markus Naegeli, der bisherige Vorsitzende der Geschäftsleitung, hat das Unternehmen bereits Mitte August verlassen. VR-Präsident der K+D- Gruppe ist Stefan Kuhn (im Bild).