«Das Robert Koch-Institut (RKI.de) erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung», heisst es im Internet. Das RKI ist wohl eines der kompetentesten Institute, wenn nicht das kompetenteste überhaupt in Sachen Epidemiologie. So umschreibt das Leitbild des RKI seine Tätigkeit: «Das Robert Koch-Institut ist das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu verbessern.» Bei all der Kompetenz des RKI: Es schreibt sich selbst durchwegs falsch, mit Deppenleerschlag; es fehlt der Bindestrich nach «Robert». Unter Deppenleerschlag versteht man falsch gesetzte Leerschläge in Komposita (zusammengesetzten Wörtern), z. B. auch: «Würfel Zucker», «Bio Müsli» etc. Der Deppenleerschlag tritt immer häufiger auf, in Strassennamen, in der Werbung und auf Verpackungen. Robert, bitte korrigieren!