In Zusammenarbeit mit dem finnischen Startup-Unternehmen Esbottle entwickelt Metsä Board ein Konzept für einen umweltverträglichen, kelchförmigen Pappbecher, der einen Beitrag zur Reduzierung des Gebrauchs von Kunststoff leistet. Der neue Becher bietet ein stylisches Design für Partygetränke und punktet mit Leichtgewichtigkeit, lässt sich einfach transportieren und recyceln. Mit gängigen Druckverfahren und Spezialeffekten kann er überdies individuell gestaltet werden. Das in Espoo ansässige Unternehmen Esbottle entwickelt innovative, verantwortlich hergestellte und hochwertige Lösungen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie. Das Design entstand in Zusammenarbeit zwischen Esbottle und dem Verpackungsdesign-Team von Metsä Board. Der Pappbecher besitzt eine klassische Kelchform und besteht aus zwei Teilen. Die Becher- und Fussteile können ineinander gestapelt werden, was Effizienzvorteile für Transport und Recycling bringt.