Rolf Stangl verlässt per 31. Dezember 2020 das Unternehmen nach zwölf Jahren als CEO. Sein Nachfolger ist der bisherige Finanzchef (CFO) Samuel Sigrist (Bild). Der 43-jährige, aus dem Thurgau stammende Samuel Sigrist stiess 2005 zu SIG und ist seit 2017 Finanzchef sowie Chairman der Unternehmenskooperation im Nahen Osten. Zuletzt hat er die globale Gesamtverantwortung für den Handelsbetrieb übernommen. Von 2013 bis 2017 leitete er als President & General Manager Europe die grösste Region von SIG. Sigrist verfügt über einen Abschluss in Betriebswirtschaft der ZHAW, einen Master in Betriebswirtschaft der Universität Toronto und einen Global Executive MBA der Universität St. Gallen. Für Sigrist rückt Frank Herzog, CFO von VFS Global, nach. Laut VR-Präsident Andreas Umbach ist der Führungswechsel das Ergebnis einer sorgfältigen Nachfolgeplanung. «Samuel Sigrist ist für die Übernahme der Position als CEO bestens geeignet: Er hat seine Führungsqualitäten und seine Fähigkeit, Ergebnisse zu erzielen, kontinuierlich unter Beweis gestellt.»