Die Durst Group strukturiert ihr «Label & Flexible Packaging»-Segment um. Helmuth Munter, der bisherige Segment Manager, wird nach über
40-jähriger Firmenzugehörigkeit Ende Jahr in den Ruhestand treten. Ihm folgt in der Rolle als Global Sales Manager Label & Flexible Packaging Thomas Macina (im Bild). Der gebürtige Südtiroler war vorher bei HP Indigo tätig, wo er zuletzt in Barcelona als Labels Business Manager EMEA tätig war. Macina gilt als ausgewiesener Fachmann in der Digitaldrucktechnologie. Seit Februar befindet er sich in der Einführungs-Phase bei der Durst Group und hat Anfang April seine Funktion für den EMEA-Raum übernommen. Im Juni folgt die Verantwortung für den weltweiten Verkauf der Label & Flexible Packaging Produkte. Das «Label & Flexible Packaging»-Segment hat sich in den letzten zehn Jahren zu einer wichtigen Business-Unit der Durst Group entwickelt und mit den Tau RSC- Drucksystemen massgeblich zur digitalen Transformation in der Branche beigetragen.