Die Tubenindustrie kämpft gegen explodierende Preise: Karton, Beschichtungen, Transportdienstleistungen sind betroffen. Dr. Fabio Gussoni, Präsident der European Tube Manufacturers Association, führt dazu aus: «Der immense Druck kommt gleichzeitig von allen Seiten und bedroht die Bilanzen der europäischen Tubenhersteller. Diese Entwicklung stellt eine grosse Herausforderung für unsere Mitglieder dar. Die Verpackungsindustrie hat sich während der Pandemie als systemrelevanter Sektor erwiesen, um die kontinuierliche Versorgung der Verbraucher mit wichtigen Gütern wie Desinfektionsmitteln, Lebensmitteln, Pharmazeutika und Kosmetika sicherzustellen. Jetzt ist es essenziell, dass die reibungslose Warenversorgung in Europa während einer anhaltenden Pandemie nicht gefährdet wird.»