49 Prozent der TikTok-Nutzer in den USA haben bereits ein Produkt oder eine Dienstleistung einer Marke gekauft, die auf der Plattform beworben oder bewertet wurde, heisst es. Das zeigt eine Umfrage von «Adweek». Demnach haben auch bereits einige Unternehmen in TikTok-Kampagnen investiert – andere planen es. Wenn es denn zum Unternehmen oder zum Produkt passt… Wenn… Fristet Print demnach ein Mauerblümchendasein? Gemach, gemach, Print ist noch lange nicht tot. Viele Unternehmer haben gemerkt, dass schieres Messen von Klicks und anderen digitalen Mess-Lügen nicht das Gelbe vom Ei ist. Solange wir in einer physischen Welt unterwegs sind, solange wird es die analoge Offline-Kommunikation geben. Die heutige Welt der Marketingkommunikation ist dual, Print hat darin seinen festen Platz. Und geht dabei auch schon mal als Leader über die Ziellinie. Print tickt anders als TikTok.