Model: Rekordumsatz

Die für Voll- und Wellkarton bekannte Model-Gruppe in Weinfelden steigerte im vergangenen Geschäftsjahr ihren konsolidierten Gruppenumsatz von CHF 859 Mio. auf CHF 1,07 Mia., was einem Zuwachs von 25% entspricht. Dieser ergab sich durch einen höheren Durchschnittspreis der Well- und Vollkartonverpackungen aufgrund markant gestiegener Papier- und Kartonpreisen und einem höheren Produktionsvolumen. Durchschnittlich beschäftigte die Model Gruppe 4450 Mitarbeiter (Vorjahr 4225), wovon 822 in der Schweiz. Auch die Investitionen erreichten mit CHF 150 Mio. (Vorjahr CHF 57 Mio.) einen Spitzenwert. Höhepunkte des Jahres bildeten die Übernahme der Stora Enso im sächsischen Eilenburg mit der anschliessenden Umfirmierung in Model Sachsen Papier GmbH sowie die Inbetriebnahme der Wellkarton-Maschine in Nowa Sol in Polen.  Model stellte an ihren 16 Standorten in der Schweiz, Deutschland, Polen, Tschechien und Kroatien knapp 1,6 Mia. m2 Wellkartonverpackungen bzw. ‑bögen her, was einem Wachstum von rund 5% entspricht. Wegen eines Brands in Weinfelden konnte die Vorjahresmenge nur knapp erreicht werden. Model rechnet damit, dass der Wellkarton dieses Jahr weiter zu Absatzsteigerung führen wird.