Öko-Pharma-Packaging

Auch in der Pharma-Branche gilt es Umweltbelastungen zu vermeiden. Beim Sekundärverpacker Faller Packaging hat man sich dieses Themas angenommen und mit der «Eco Flex Box» eine One-Size-Fits-All-Verpackung aus faserbasiertem Monomaterial entwickelt – ohne Kunststoff und gut recycelbar. Bei dieser Box können Pharma-Hersteller mit nur einem Packmass ihre Produktionsprozesse schnell an die Lebenszyklen ihrer Produkte anpassen. Unterschiedliche Einsätze bieten den injizierbaren Arzneimitteln Schutz und Bruchsicherheit gegen Schlag, Sturz oder Druck. Zudem erleichtern sie ein flexibles und sicheres Verpacken verschiedener Sterilprodukte auf konventionellen Maschinen. Das Portfolio beinhaltet noch weitere nachhaltige Produkte: Das Unternehmen hat zum Beispiel ein Multipage-Haftetikett für Glas-, Kunststoff-, Papier- und Kartongebinde entwickelt, das auf die sonst übliche Folienlaminierung verzichtet. Es besteht ausschliesslich aus Papier und ist daher gut recycelbar. Und für seine Packungsbeilagen verwendet das Unternehmen ein speziell für die Anforderungen der Pharmaindustrie entwickeltes und optimiertes Dünndruckpapier.