Übernahme der Läser AG

Die Vorarlberger Verpackungsspezialisten Schwarzach übernahmen im Rahmen einer Nachfolgeregelung die Läser AG mit Sitz in Gontenschwil im Kanton Aargau (im Bild). Die Läser AG ist eine führende Schweizer Anbieterin für Etiketten und Verpackungen aus Karton und beschäftigt rund 100 Mitarbeitende. «Grösse, Ausrichtung und Philosophie der Läser AG passen perfekt zu uns. Deshalb war die Übernahme eine einmalige Chance, die wir nutzen wollten», kommentiert Schwarzach-Geschäftsführer Ralph Joser. Mit dem Vorarlberger Unternehmen wurde auch von Seiten des Eigentümers Jürg Läser eine optimale Nachfolgeregelung für die 1952 gegründete Traditionsdruckerei in Gontenschwil gefunden. Die rund 100 Läser-Arbeitsplätze werden langfristig gesichert. Am Markt werden die beiden qualitätsorientierten Verpackungsspezialistinnen weiterhin eigenständig auftreten. Synergien ergeben sich aus dem erweiterten Produktions-Spektrum. – Kommentar eines Schweizer Kunden: «Beides tolle Firmen. Warum Läser verkauft, weiss ich nicht. Die Tochter ist ja in der GL und damit die Nachfolge geregelt. Der Laden ist meines Wissens nicht schlecht gelaufen.»