Im Fokus: positive Perspektiven

2024 scheint ein wichtiges Jahr für die Verpackung zu werden. Das betreffe, so die Experten, nicht nur das Thema Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, sondern genauso die Digitalisierung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz sowie neue Ansätze durch Start-Ups und Innovation, die Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette und die Auswirkungen der aktuellen Krisenfaktoren von Krieg über Energie bis hin zu Inflation und Konjunktursorgen. Genug der Krisenfaktoren. – Ein Highlight der Druck- und Verpackungsbranche ist die Drupa 2024. Unter dem Themendach Nachhaltigkeit und Digitalisierung trifft sich die internationale Printbranche vom 28. Mai bis 7. Juni 2024 in Düsseldorf. Hier erlebt die Fachwelt die neuesten Innovationen sowie bahnbrechende Technologien aus der Print Media Industrie, industrial & functional printing bis hin zu packaging production hautnah. Die Drupa bietet bestimmt den einen oder anderen Wissensvorsprung für den Geschäftsalltag. Eine positive Perspektive also.