Ketchup-Flasche mit neuem Verschlussdesign

Für die beliebte «Squeezy»-Ketchup-Flasche der Kraft Heinz Company hat Berry Global einen neuen Verschluss entwickelt. In einem Projekt, das acht Jahre dauerte, entstand ein zu 100% recycelbarer Verschluss. In der Vergangenheit kam für die Heinz-Saucenflaschen ein flexibles Silikonventil zum Einsatz, um eine gleichmässige Portion Sauce pro Druckvorgang zu gewährleisten. Dieser Verschluss war oft schwierig zu recyceln. Gemeinsam mit Berry Global ist Heinz nun zu einem Monomaterialverschluss aus PP übergegangen. Damit erfüllt er die Anforderungen an die Recyclingfähigkeit. 45 Prototypen und mehr als 185’000 Entwicklungsstunden waren erforderlich, um eine optimale Balance zwischen Funktionalität und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Heinz führte ein strenges Testverfahren durch, um sicherzustellen, dass der Verschluss höchsten Qualitätsstandards entspricht. Das neue Design hilft, alles aus der Flasche drücken zu können, wenn diese fast leer ist.