Neuer Roboter macht bei Bedarf «s Männli»

«W1» heisst der neueste Multirad-Roboter des chinesischen Unternehmens LimX Dynamics. Dieser richtet sich bei Bedarf zu seiner vollen Grösse von 152 cm auf und rollt auf nur noch zwei Rädern davon. W1 gehört zu den flexibelsten Robotern der Welt. Muss die Maschine durch eine niedrige Öffnung fahren, macht sie sich kurzzeitig ganz flach. Steigt sie eine Treppe, blockiert sie ihre Räder und benutzt sie wie Füsse. Mühelos trippelt der Roboter dann empor. Der Roboter wiegt mit Batterie 40 kg, hat im Normalzustand eine Grösse von 940 mal 450 mal 650 mm. Er erreicht eine Geschwindigkeit von 10 m/sek.  (= 36 km/h) und kann bis zu 15 kg transportieren. Jedes Rad wird von einem eigenen Motor angetrieben. Die Batterie reicht laut Hersteller für einen Betrieb von bis zu vier Stunden. Ob auf vier oder zwei Rädern: W1 hat alle Freiheitsgrade, um sich zu bewegen. In aufrechter Position dreht er sogar Pirouetten wie eine Eislaufprinzessin. W1 kann sich in jedem Gelände bewegen und grössere Hindernisse überwinden als die meisten Roboter.