Last Man Standing

Perlen Industrieholding AG schliesst die Abspaltung von der CPH Group AG mit Beginn des Aktienhandels erfolgreich ab. Mit konsequenter Umsetzung einer «Last Man Standing»-Strategie des Papierbereichs, kombiniert mit einer gezielten Weiterentwicklung des Industrieareals, verfügt Perlen Papier dank hoher Produktivität über eine ungeschmälerte Wettbewerbsfähigkeit: Das Unternehmen soll dank der Umsetzung der «Last Man Standing»-Strategie in den relevanten Märkten erfolgreich agieren können. Im Rahmen der Konsolidierung soll sich die 1873 gegründete Perlen Papier dank der Verfolgung einer Kostenführerschafts-Strategie, langfristigen Kundenbeziehungen, einer starken Bilanz und ausgezeichnetem Know-how im Markthalten und so über den Zyklus auch in Zukunft ausreichende Margen erzielen können. Im Geschäftsjahr 2023 erwirtschaftete das Papiergeschäft einen Umsatz von rund 262 Mio. Franken und ein EBITDA von rund 37 Mio. Franken.