«Nicht gelungen, aber auch nicht so schlecht»

Ökologie und Ökonomie – das waren zentrale Themata beim Verpackungskongress 2024 in Berlin. Verantwortliche von Politik, Industrie, Handel, Marken und NGOs entlang der Wertschöpfungskette folgten der Einladung des Deutschen Verpackungsinstituts (dvi). Sie diskutierten über die kommende europäische Verpackungsverordnung. Was sich Unternehmen der Verpackungsbranche besonders wünschen, sei Klarheit. Dafür sei eine Einigung bei der Packaging &…

Weiterlesen

Mehrweg- oder Portionsverpackungen?

Die neue EU-Verpackungsverordnung sieht vor, kleine Kaffeemilch-Einzelverpackungen aus Einwegkunststoff zu verbieten. Das Fraunhofer-Institut für Energietechnik UMSICHT hat für die «frischli»-Milchwerke in einer Ökobilanzierung untersucht, welche Vor- und Nachteile Mehrweglösungen im Vergleich zu Einzelverpackungen aufweisen. Die kleinen Einzelverpackungen von Kaffeesahne bestehen in der Regel aus einer Bodenfolie aus Polystyrol und einem Aludeckel, die beide in der…

Weiterlesen

Absatzfördernde Transparenz am POS

Skinfolien für Fleisch, Fisch & Co.: Für die Verpackung hochwertiger Fleisch- und Fischprodukte sind Skinfolien aufgrund ihrer Optik im Regal und ihres Potenzials zur Ressourceneinsparung eine beliebte Wahl. Die Adapa Group hat ihr Skinfresh Top-Sortiment überarbeitet und bietet eine Lösung an, die sowohl in der Verarbeitung auf Verpackungsanlagen als auch am POS punkten kann. Das…

Weiterlesen

Verpackungslösung für Käserei Wildberg

Die Schweizer Wildberg-Käserei produziert vor allem in kleineren Mengen und positioniert sich mit handwerklich hergestelltem Käse in etwa 25 verschiedenen Sorten im gehobenen Segment. Lange wurden die Produkte mit hohem personellen Aufwand verpackt. Das geht mithilfe eines Sealpac-Thermoformers wesentlich schneller, und die Verpackung sieht attraktiver aus. Egal, ob kleiner Handwerksbetrieb mit regionalem Kundenkreis oder in…

Weiterlesen

Neuer Roboter macht bei Bedarf «s Männli»

«W1» heisst der neueste Multirad-Roboter des chinesischen Unternehmens LimX Dynamics. Dieser richtet sich bei Bedarf zu seiner vollen Grösse von 152 cm auf und rollt auf nur noch zwei Rädern davon. W1 gehört zu den flexibelsten Robotern der Welt. Muss die Maschine durch eine niedrige Öffnung fahren, macht sie sich kurzzeitig ganz flach. Steigt sie eine…

Weiterlesen

Game-Changer Packaging & Packing Waste Regulation

Weniger Abfall, mehr Recycling, dafür mehr Mehrweg. Die EU sagt dem Verpackungsmüll den Kampf an. Die PPWR (Packaging & Packing Waste Regulation) soll ein Umdenken anstossen und die Industrie verpflichtend an die Kandare nehmen. Was ändert sich für Industrie und Verbraucher? Antworten dazu lieferte der SPIEGEL. Die Fakten bekräftigen dieses Ansinnen, die PPWR ist grundsätzlich…

Weiterlesen

Ehrgeizige Recycling-Ziele

Haben Sie sich auch schon gefragt, wo und wie die von der Gesellschaft produzierten Abfälle «schlussendlich» landen? Klicken Sie die LINK weiter unten an. Da eröffnet sich der Lauf der Dinge am Beispiel Nordostschweiz. – Recycling ist indes das Eine, Kreislaufwirtschaft das Andere, wäre das Bessere! Daneben gibt es alternativ die Re-Strategien: Re-use, Re-think, Re-duce,…

Weiterlesen

Fachpack: bereits 90% der Fläche vergeben

Vom 24. bis 26. September 2024 trifft sich die Verpackungsbranche in Nürnberg auf der Fachpack, Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik und Prozesse. Die Vorbereitungen bei der Nürnberg Messe laufen auf Hochtouren. Erwartet werden rund 1’400 Aussteller, verteilt auf 11 Messehallen. Rund 90 Prozent der Fläche sind bereits vergeben. Die aktuelle Ausstellerübersicht sowie die Hallenpläne findet…

Weiterlesen

Im Trend: Papierflaschen für alkoholische Getränke

Das Daten- und Analyseunternehmen «Global Data» sieht in Grossbritannien einen zunehmenden Trend zu Flaschen aus Papier für alkoholische Getränke. Nachhaltigkeit, Kosten-Effizienz und die Unterbrechungen bei der Versorgung mit Glas waren demnach in den letzten Jahren die Hauptfaktoren dazu. So hat kürzlich Aldi Wein in Flaschen eingeführt, die zu über 90% aus recycelter Pappe bestehen und mit…

Weiterlesen

Crème mit Feile – Sachen gibt’s!

Die deutsche Firma Accentra GmbH & Co. KG aus Bechhofen verkauft unter der eigenen Marke AC und dem Zusatz Koala ein Pflegeset für die Hände in einer auffälligen Verpackung. 30 ml Hand- und Nagelcrème in einer Tube und eine Nagelfeile sind über eine Schachtel zu einer Verkaufseinheit zusammengefasst. Die Crème duftet nach Erdbeere und Vanille.…

Weiterlesen