Versuch mit Stroh und Getreide

Das Unternehmen DS Smith arbeitet mit dem Umweltforschungs-Start-up Nafici an einer Möglichkeit, Verpackungen aus sogenannten «Second Harvest»-Materialien herzustellen. Mit dem Projekt reagiert DS Smith auf die Nachfrage von Unternehmen, die einen stärker kreislauforientierten Ansatz für ihre Lieferketten anstreben. Nach Angaben des Forschungsteams von DS Smith haben Stroh und Getreidetreber das Potenzial, bis zu zehn Prozent…

Weiterlesen

Steinzeit-Bosse: Die 8 Chef-Typen

Folgende 8 Chef-Typen brauchen Beschäftigte heute nicht mehr: Typ 1: Die Machiavellisten: eigennützig, manipulativ, ausbeuterisch. Typ 2: Die Grössenwahnsinnigen: geltungssüchtig, entwertend. Typ 3: Die Empathielosen: kalt, distanziert, verletzend. Typ 4: Die Ideenräuber: faul, nicht vertrauenswürdig, schamlos. Typ 5: Die Kontrollsüchtigen: einengend, besitzergreifend, zwanghaft. Typ 6: Die Jähzornigen: wütend, unberechenbar, laut. Typ 7: Die Unnahbaren: nicht…

Weiterlesen

Positive Aussichten für bio-basierte Polymere

Ein neuer Bericht zum Weltmarkt für bio-basierte Polymere prognostiziert ein jährliches Wachstum zwischen 2023 und 2028 auf 17 Prozent. Die steigende Nachfrage in Asien und den USA treibt das Wachstum voran, wobei der europäische Anteil am Weltmarkt zurückgegangen ist. Das Jahr 2023 war ein vielversprechendes Jahr für bio-basierte Polymere: Während die PLA-Kapazitäten um fast 50…

Weiterlesen

Skulpturen aus Altkarton sollen sensibilisieren

In einer künstlerisch inszenierten Out-of-Home-Aktion in Zürich und Bern macht die Heilsarmee auf die Problematik obdachloser Menschen in der Schweiz aufmerksam. Mit Slogan «Homeless Cardboards» setzte die Heilsarmee auf eine unkonventionelle Art, um sichtbar zu machen, was oft übersehen wird oder nicht wahrgenommen werden will – Obdachlosigkeit in der reichen Schweiz. Ein Duo aus einer…

Weiterlesen

Studie: An Lebensmitteln wird nicht gespart

Der neue Shopping-Trend-Report 2024 von Bring!Labs zeigt: Qualität und Saisonalität sind die wichtigsten Themen beim Lebensmitteleinkauf. Regionalität und Tierwohl sind wichtiger als der Preis – und das in der gesamten DACH-Region. Qualität ist dabei das Thema Nummer eins in der Schweiz. Der Preis spielt überraschenderweise eine etwas geringere Rolle: Er ist noch für drei Viertel…

Weiterlesen

Umweltfreundlich: Coop und Emmi

Ab sofort sind ausgewählte Milch- und Rahm-Produkte von Coop-Eigenmarken und Emmi-Marken in der umweltfreundlicheren PET-Flasche erhältlich. Derzeit ist sie die einzige Kunststoff-LM-Verpackung in der Schweiz, die in einem geschlossenen Kreislauf rezykliert und wiederaufbereitet wird. Die Einführung dieser Innovation ist ein Schritt zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der beiden Unternehmen im Bereich Kreislaufwirtschaft. Auf diese nachhaltige Verpackungslösung…

Weiterlesen

Unbeschichtetes Papier verschweissen

Das Ultraschallschweissen von unbeschichtetem Papier ist ein innovatives, umweltfreundliches Fügeverfahren, mit dem grosse Mengen an Energie und Ressourcen eingespart werden können. Patentinhaber Syntegon hat die Exklusivrechte für den Prozess an Herrmann Ultraschall übergeben. Dort will man das Verfahren zur Marktreife bringen und in der Verpackungsbranche etablieren. Was bisher unter Laborbedingungen erfolgreich bestätigt wurde, soll nun…

Weiterlesen

Südpack mit zwei Innovationen ausgezeichnet

Die beiden Verpackungskonzepte Tubular Bag PurePE und PharmaGuard von Südpack sind Gewinner im globalen Wettbewerb. Beide Lösungen basieren auf Monomaterial-Strukturen und überzeugen durch Recyclingfähigkeit, erhöhte Materialeffizienz sowie reduziertem CO2-Fussabdruck. – Mit der Tubular Bag PurePE für die internationale Käse-Industrie mit einer 30 µm dünneren Folie im Vergleich zu bisherigen Folienstrukturen konnte der Ressourcen-verbrauch um 23 Prozent, der…

Weiterlesen

Wie aus PET rPET wird

An der Sortierstelle beginnt der Recycling-Prozess einer jeden gebrauchten PET-Verpackung oder -Flasche. Alle Teile aus verschiedenen Sammelsystemen kommen hier in Bündeln zusammen. Bevor sie ins Recycling starten, werden sie entbündelt und nach Material-zusammensetzung sortiert. Es gibt, je nach Recycling-Firma, sehr unterschiedliche mechanische und chemische Verfahren, um PET wiederzuverwerten und daraus hochwertiges rPET herzustellen. Nach der…

Weiterlesen

Schwierige Auftragslage bei Verpackungsmaschinen

Der Markt hatte es 2023 nicht leicht. Insgesamt schloss die Branche das Jahr mit einem Minus von 4% im Auftragseingang ab. Das lag besonders an einem Rückgang der Bestellungen aus dem Ausland. Nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes wuchs die Produktion der Branche im Jahr 2023 basierend auf dem hohen Auftragsbestand um nominal 6% und…

Weiterlesen