Nachhaltigkeits-Beschwörungen

Anbieter von Verpackungslösungen sind Getriebene des Treibers Nachhaltigkeit: Neben der Politik sind es die Brand-Owner und dann wiederum, in deren Kielwasser, die Endkunden. Allen voran die Jungen, die Nachhaltigkeit explizit einfordern. Schön und gut. Genau da aber besteht eine eklatante Widersprüchlichkeit: Nachhaltigkeit hat Einfluss auf die Kosten, auf den Preis. Will heissen, kostet mehr. Sicher…

Weiterlesen

Lush in Flaschen aus «Meeresplastik»

Das Kosmetikunternehmen Lush steigt auf Flaschen aus Prevented Ocean Plastic um. Produziert werden diese in Grossbritannien, am Standort Düsseldorf sowie in Kroatien. Weitere Länder sollen folgen. Das britische Unternehmen stellt sukzessive auf Flaschen aus zertifiziertem, recyceltem Prevented Ocean Plastic um. Nicht die erste Massnahme im Kontext von nachhaltiger Produktion. Bereits seit über einem Jahrzehnt verwendet…

Weiterlesen

Mikroplastik wandert vom Darm ins Gehirn

Mikroplastik kann sich vom Darm auf lebenswichtige Organe des Körpers wie das Gehirn, die Leber und die Nieren ausbreiten, zeigt eine an Mäusen durchgeführte Studie der University of New Mexico, College of Pharmacy. Dabei wurde untersucht, wie sich die Aufnahme von Mengen an Mikroplastik bei den Tieren auswirkt, wie sie auch in der Umwelt zu…

Weiterlesen

Neues Portal: «foodtec-insider.de»

Neues Content-Portal für Lebensmittel- und Getränkeindustrie aus Würzburg: Die Vogel Communications Group (VCG) hat mit foodtec-insider.de ein neues Content-Portal lanciert. Das Fachmedium deckt die komplette industrielle Wertschöpfungskette der Lebensmittel- und Getränkeherstellung ab, sowohl in der Breite wie vor allem in der Tiefe: von der Forschung & Entwicklung über die Verarbeitung/Produktion bis hin zur Qualitätssicherung und…

Weiterlesen

Deutsche Aktion im Dienste der Mülltrennung

Kommunen in ganz Deutschland riefen zu richtiger Mülltrennung auf. Über 200 Kommunen und Entsorgungsbetriebe klärten über richtige Mülltrennung auf. Die Aktion «Deutschland trennt. Du auch?» deckte ein Einzugsgebiet von etwa 40 Mio. Menschen ab und erreichte damit rund 50% der Population. In über 200 Kommunen informierten Entsorgungsunternehmen sowie LME-Unternehmen gemeinsam darüber, wie Verpackungsabfälle zu Hause…

Weiterlesen

Trend Forum 2024: Zukunft gestalten

Drei hochkarätige Speaker beantworteten Fragen unserer Zeit: Wie vermitteln wir Mitarbeitenden Visionen, für die sie mit Engagement arbeiten? Was hat Technologie mit der Gestaltung unserer Arbeitswelt zu tun; wie hilft sie uns, Mitarbeitende zu finden und zu halten? Welche Herausforderungen bringt die digitale Welt mit sich? Was gestern war, ist heute anders. Erfolgreich werden in…

Weiterlesen

Last Man Standing

Perlen Industrieholding AG schliesst die Abspaltung von der CPH Group AG mit Beginn des Aktienhandels erfolgreich ab. Mit konsequenter Umsetzung einer «Last Man Standing»-Strategie des Papierbereichs, kombiniert mit einer gezielten Weiterentwicklung des Industrieareals, verfügt Perlen Papier dank hoher Produktivität über eine ungeschmälerte Wettbewerbsfähigkeit: Das Unternehmen soll dank der Umsetzung der «Last Man Standing»-Strategie in den…

Weiterlesen

Unverpackt mit schwächelnder Performance

Die Zahl von Abfüll- und Unverpackt-Stationen im Lebensmitteleinzelhandel schwindet. Sie sind gut fürs Image, bringen aber nicht die erhofften Umsätze. Rund 70 Prozent der Deutschen würden laut einer Umfrage gerne mehr Produkte ohne Verpackung kaufen. Die Bilanz fällt jedoch ernüchternd aus, wie die «Lebensmittelzeitung» berichtet. Die Zahl der Unverpackt-Läden ist 2023 deutlich gesunken. Viele Läden…

Weiterlesen

«Nicht gelungen, aber auch nicht so schlecht»

Ökologie und Ökonomie – das waren zentrale Themata beim Verpackungskongress 2024 in Berlin. Verantwortliche von Politik, Industrie, Handel, Marken und NGOs entlang der Wertschöpfungskette folgten der Einladung des Deutschen Verpackungsinstituts (dvi). Sie diskutierten über die kommende europäische Verpackungsverordnung. Was sich Unternehmen der Verpackungsbranche besonders wünschen, sei Klarheit. Dafür sei eine Einigung bei der Packaging &…

Weiterlesen

Mehrweg- oder Portionsverpackungen?

Die neue EU-Verpackungsverordnung sieht vor, kleine Kaffeemilch-Einzelverpackungen aus Einwegkunststoff zu verbieten. Das Fraunhofer-Institut für Energietechnik UMSICHT hat für die «frischli»-Milchwerke in einer Ökobilanzierung untersucht, welche Vor- und Nachteile Mehrweglösungen im Vergleich zu Einzelverpackungen aufweisen. Die kleinen Einzelverpackungen von Kaffeesahne bestehen in der Regel aus einer Bodenfolie aus Polystyrol und einem Aludeckel, die beide in der…

Weiterlesen